Kirschenschokoladekuchen von der Urtschi

Meine Mama, die ja jetzt auch schon eine Uroma oder „Urtschi“ ist, kann die aller feinsten Bäckereien. Passend zu diesem Blog deshalb als erstes ihr Rezept vom Kirschenschokoladekuchen:

14 dag Butter, 14 dag Staubzucker, 3 Dotter, alles verrühren

8 dag zerlassene und ganz leicht abgekühlte Bitterschokolade dazu geben

5 dag griffiges Mehl drunter mischen

Schnee von 3 Eiklar und 15 dag fein geriebene Mandeln (mit Schale) unterziehen

Alles in eine Backform und jetzt 1/2 Kilo Kirschen oben drauf, die Kirschen sinken dann ein. Jetzt bei 180 Grad für ca. 20 Minuten ins Backrohr.

Stricknadeltest: Wenn nichts mehr dran kleben bleibt, ist der Kuchen fertig. Dann heißt es nur noch: genießen und spucken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.