Schutz für Kinderaugen

Heute leider mal ein Thema, das „lästig“ ist, aber so wichtig, dass ich es verbreiten muss: Die  Kurzsichtigkeit nimmt bei Kindern und Jugendlichen weltweit rasant zu. Hauptursache dafür ist, dass sie viel zu viele Tätigkeiten in der Nähe machen: Handy, Tablett und Computer sollten nur kurze Zeit am Tag verwendet werden. Fachleute empfehlen, maximal eine Stunde pro Tag!

Als Ausgleich brauchen vor allem Kinder und Jugendliche  täglich zwei Stunden Aufenthalt im Freien. Für uns Erwachsene wäre das ja eigentlich auch gesund. Für ihre Gesundheit lohnt es sich, dass wir dafür mit den Kindern in den Ring steigen.

Zum Trost für alle: Auch, wer einmal pro Stunde 5 Minuten auf Instagram etc. schaut, bleibt damit 12 Stunden lang am Ball 😉Tolle Tipps dazu findet ihr hier:

https://www.skriboth.at/blog/7-tipps-damit-ihr-kind-nicht-internetsüchtig-wird https://www.sportoptiker.at/2018/08/31/kurzsichtigkeit-bei-kindern-und-jugendlichen-steigt-rasant-a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.