Archiv für den Monat: März 2015

Synchrone Leben

Sicher kennt das die Eine oder der Andere von Euch: Man entscheidet sich oder es „passiert“ einfach, dass man eine Familie gründet. Mit aller Kraft stürzen wir uns in die neue Situation, in die neuen Aufgaben. Und wenn wir dann das erste Mal rundherum schauen, entdecken wir, dass die kleine Schwester, die beste Freundin, die Jugendliebe plötzlich ein ganz anderes Leben führen als wir. Irgendwie hat man nie Zeit, wenn die andere kann, abends ausgehen ist sinnlos, weil dir um 21.00 Uhr der Kopf auf die Tischplatte fällt, egal wo du gerade bist. Weiterlesen